Zu Beginn - Missa Tridentina im Bistum Wuerzburg Die Termine - Missa Tridentina im Bistum Wuerzburg Ein Wort - Missa Tridentina im Bistum Wuerzburg Querverweise - Missa Tridentina im Bistum Wuerzburg
· Login ·
Ein Wort

Juli / August 2018
Liebe Gläubige!

Der Monat Juli ist in besonderer Weise der Verehrung des kostbaren Blutes unseres Herrn Jesus Christus gewidmet. Dem gleichen Zweck dient auch die Litanei vom kostbaren Blut, die im Jahr 1960 von Papst Johannes XXIII. bestätigt und veröffentlicht wurde.

Betrachten wir die Anrufungen dieser Litanei, so finden wir darin wichtige Aspekte unseres Glaubens:

1. Wir betrachten das natürliche Blut unseres Herrn und Erlösers Jesus Christus, das in seinen Adern in seiner Eigenschaft als Gott-Mensch geflossen ist. Es bestätigt uns, dass Jesus einen wirklichen Leib besessen hat, und nicht nur einen „Scheinleib“, wie dies von einigen frühchristlichen Sekten behauptet wurde.

2. In Jesus Christus finden wir die Fülle der Gottheit. Er ist auch zugleich wahrer Gott: die zweite göttliche Person. Er ist das Mensch gewordene Wort Gottes, das unter uns gewohnt hat.

3. Die Israeliten (zur Zeit Jesu) hielten das Blut für den Sitz des Lebens. Somit bedeutet die Vergießung des kostbaren Blutes Christi die (freiwillige!) Lebenshingabe unseres Herrn – um uns zu retten.

4. Ein Bündnis zwischen Gott und dem Menschen wurde im Alten Bund durch ein Opfer bestätigt – wobei das Opferblut über die beteiligten Menschen ausgesprengt wurde, wobei im Hintergrund der Gedanke steht: Wenn ich diesen Bund mit Gott nicht einhalte, möge ich genauso sterben, wie das getötete Opfertier. Das Bundesblut des Neuen Bundes ist das vergossene Blut Jesu am Kreuz.

5. Es geht dabei nicht um die medizinische Erforschung der Todesursache Jesu, wie ein altes Kirchenlied anzudeuten scheint. Dort heißt es: „Der du am Kreuz verblutet…“, denn der Kreuzestod war ein Erstickungstod, nicht ein „Verbluten“.

6. Alle Tätigkeiten des Gottmenschen sind von unendlichem Wert. Daher kann nur Er die „einzige Rettung der Menschen“ sein. Nur Er kann die Schuld aller Menschen aufwiegen, d. h. sühnen.

7. In der Gestalt des Weines ist Jesus Christus ganz enthalten, wie in der Brotsgestalt der Hostie – „mit Leib und Seele, mit Gottheit und Menschheit, mit Fleisch und Blut“. Daher gebührt ihm auch (nach der Wandlung) unsere Anbetung!

8. Wir haben im würdigem Empfang der verwandelten Opfergaben (Kommunion) ein wichtiges Hilfsmittel zum ewigen Heil, zu unserer Stärkung, Trost, Hoffnung... .

9. Nicht zuletzt ist die Vergegenwärtigung und Erneuerung des Kreuzesopfers Jesu Christi (im Messopfer) ein Beitrag zur Erlösung unserer lieben Verstorbenen aus dem (jenseitigen) Reinigungsort.

Liebe Gläubige! Ich lade euch ein, besonders im Monat Juli öfter einmal die Litanei zum Kostbaren Blut unseres Herrn Jesus Christus zu beten, und dabei die gerade genannten Aspekte zu bedenken. Dann werden uns die verschiedenen Anrufungen der Litanei nicht mehr als unverständliche Symbole und Bilder erscheinen, vielmehr werden sie uns zu Hilfsmitteln, um unsere Liebe und unseren Dank zum gekreuzigten Erlöser (und zugleich unsere Reue über unsere Sünden) zu vertiefen. So werden wir unserem ewigen Ziel näher kommen.

Euer Richard Kleinschrodt, Pfr.

+ + +

Gebetsanliegen des Hl. Vaters im Monat Juli:
Evangelisation: Die Priester und ihr Dienst

Priester, die sich durch ihre Arbeit erschöpft und allein gelassen fühlen, mögen durch Vertrautheit mit dem Herrn und durch Freundschaft unter einander Trost und Hilfe finden.

Gebetsanliegen des Hl. Vaters im Monat August:
Universal: Wertschätzung der Familien

Alle ökonomischen und politischen Entscheidungen mögen in großer Wert-schätzung der Familie getroffen werden

+ + +

Segnungen und Weihungen:

Im Monat Juli am 22.7.2018 nach der Hl. Messe

Im Monat August am 19.8.2018 nach der Hl. Messe

+ + +

Internetpräsenz: www.tridentinische-messe-bistum-wuerzburg.de

Wir bitten Sie, kurzfristig vor den üblichen Gottesdienstzeiten diese Seite zu besuchen, wegen möglicher kurzfristiger Änderungen.

+ + +

 
Zu Beginn - Missa Tridentina im Bistum Würzburg Querverweise - Missa Tridentina im Bistum Würzburg Die Termine - Missa Tridentina im Bistum Würzburg nach oben Impressum - Missa Tridentina im Bistum Würzburg Liborius Wagner Kreis - Homepage Layout Paul Heliosch - www.Calla.graphics Ein Wort - Missa Tridentina im Bistum Würzburg