Zu Beginn - Missa Tridentina im Bistum Wuerzburg Die Termine - Missa Tridentina im Bistum Wuerzburg Ein Wort - Missa Tridentina im Bistum Wuerzburg Querverweise - Missa Tridentina im Bistum Wuerzburg
· Login ·
Ein Wort

januar / Februar 2019
Liebe Gläubige!

In Weihnachtsliedern besingen wir Jesus Christus als den Retter der Menschen, als den Erlöser der Welt. Jahrhunderte lang hat Gott das Volk Israel, in das sein Mensch gewordener Sohn hineingeboren werden sollte, auf die Ankunft dieses einzigen Welterlösers vorbereitet. Er hat Israel durch Propheten belehrt und zu einem Leben nach seinem Willen aufgefordert; er hat den Israeliten die unendliche Heiligkeit Gottes immer wieder vor Augen geführt. Viele Ereignisse in der Geschichte Israels sind wie Bilder, die schon im Voraus auf das Kommen des Erlösers hinweisen. Die Nachkommen der zwölf Söhne des alttestamentlichen Patriarchen Jakob bilden das Volk Israel. Wir bezeichnen dieses Volk, das in besonderer Weise von Gott erwählt wurde, als das alte Gottesvolk. Es hatte die besondere Aufgabe, die Ankunft des Erlösers vorzubereiten.

Nach der Menschwerdung des Gottessohnes in Jesus Christus, hat sich Gott ein neues Volk geschaffen. Seine Mitglieder sind nicht mehr nur aus einem einzigen Volk genommen. Vielmehr können alle Menschen guten Willens zu diesem neuen Gottes-volk gehören.

Auch das neue Gottesvolk besitzt zwölf „Stammväter“, die Jesus, der Gottessohn erwählt hat. Dass Jesus nicht zufällig zwölf Apostel gewählt hat, wird aus folgender Frage deutlich, die aus dem Apostelkreis an Jesus gestellt wurde: „Meister, wir haben alles verlassen und sind dir nachgefolgt. Was wird uns dafür zuteil?“ Die Antwort Jesu lautet: „Ihr werdet (bei der Neugestaltung von Himmel und Erde) … auf zwölf Thronen sitzen, und die zwölf Stämme Israels richten.“

Die 12 Apostel sind die Grundsteine eines neuen Israel. Das wird durch ein Ereignis (kurz nach der Himmelfahrt Jesu Christi) deutlich: Judas Iskariot hatte Jesus verraten und war aus dem Zwölferkreis ausgeschieden. Für die übrigen Apostel war klar: seine Stelle musste ein anderer ein-nehmen. So kam es zur Nachwahl des Matthias zum Apostel. Als aber wenig später der Apostel Jakobus enthauptet wurde fand für ihn keine Nachwahl statt. Die zwölf Apostel sind und bleiben die Stammväter des neuen Gottesvolkes. Sie verlieren diese Funktion auch nicht durch den Tod.

Aufgabe des neuen Gottesvolkes ist es, viele Menschen den Glauben an Jesus Christus zu vermitteln, sie zu einem Leben nach dem Willen Gottes zu führen, und ihnen den einzig sicheren Weg zum ewigen Heil zu weisen.

Liebe Gläubige! Auch wir sind Mitglieder des neuen Gottesvolkes. Durch das Sakrament der Taufe wurden auch wir geheiligt, und in das neue Jerusalem (=die Kirche) eingegliedert. Seien wir dankbar für dieses große Geschenk! Bemühen wir uns um die Vertiefung unseres Glaubens und um ein Leben nach dem Willen Gottes. Dann werden wir auf dem Weg zur Heiligkeit voranschreiten, und in die ewige Gemeinschaft mit dem dreifaltigen Gott gelangen, wo einst das neue Gottesvolk seine Vollendung finden wird.

Euer Richard Kleinschrodt, Pfarrer

+ + +

Gebetsanliegen des Hl. Vaters im Monat Januar:

Junge Menschen als Boten der Freude

Dass junge Menschen, allen voran die in Lateinamerika, Marias Beispiel folgen, auf Gottes Ruf antworten, indem sie die Freude des Evangeliums in die Welt hinaustragen.

Gebetsanliegen des Hl. Vaters im Monat Februar:

Für die Opfer von Ausbeutung

Dass alle, die dem Menschenhandel, der Zwangsprostitution und der Gewalt zum Opfer gefallen sind, mit offenen Armen in unserer Gesellschaft aufgenommen werden.

+ + +

Segnungen und Weihungen:

Im Monat November: am 20. 1. 2018 nach der Hl. Messe
Im Monat Dezember: am 17. 2. 2018 nach der Hl. Messe

+ + +

Internetpräsenz: www.tridentinische-messe-bistum-wuerzburg.de

Wir bitten Sie, kurzfristig vor den üblichen Gottesdienstzeiten diese Seite zu besuchen, wegen möglicher kurzfristiger Änderungen.

+ + +

 
Zu Beginn - Missa Tridentina im Bistum Würzburg Querverweise - Missa Tridentina im Bistum Würzburg Die Termine - Missa Tridentina im Bistum Würzburg nach oben Impressum - Missa Tridentina im Bistum Würzburg Liborius Wagner Kreis - Homepage Layout Paul Heliosch - www.Calla.graphics Ein Wort - Missa Tridentina im Bistum Würzburg